Diese Führerscheine kannst Du bei uns erwerben

Führerscheinklassen der Fahrschule Hippler

Hier findest Du eine Übersicht der Führerscheinklassen, die wir in unseren Fahrschulen ind Bad Schwartau und Stockelsdorf ausbilden. Du hast weitere Fragen zur Führerscheinausbildung oder zum Antrag? Nimm einfach Kontakt mit uns auf! Wir beantworten Dir gern Deine Fragen.

Motorrad-Führerscheinklassen

Führerscheinklasse AM

Mindestalter: 16 Jahre

Mit der Führerscheinklasse AM darfst Du folgende Fahrzeuge fahren:

  • zweirädrige Kleinkrafträder (auch mit Beiwagen) mit einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h, mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm³ (Verbrennungsmotor) oder max. Nenndauerleistung bis zu 4 kW (Elektromotoren)
  • Fahrräder mit Hilfsmotor wenn diese die o. g. Leistungen nicht überschreiten
  • dreirädrige Kleinkrafträder und vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge wenn diese die o. g. Leistungen nicht überschreiten und die Leermasse nicht mehr als 350 kg beträgt

Für den Antrag benötigen wir:

  • gültigen Personalausweis oder Reisepass (beim Reisepass bitte zusätzlich eine Meldebescheinigung mitbringen)
  • aktuelles biometrisches Passbild
  • Sehtestbescheinigung (nicht älter als zwei Jahre)
  • Nachweis über Erste Hilfe Schulung

Alles zur Ausbildung

Theoretische Mindestausbildung:

  • 12 × Grundstoff je 90 Minuten
  • 2 × klassenspezifischer Zusatzstoff je 90 Minuten

Praktische Mindestausbildung:

Es sind keine besonderen Sonderfahrten vorgeschrieben, daher führen wir nur eine allgemeine Grundausbildung durch.

Die Prüfungen

  • Die theoretische Prüfung erfolgt in den Räumlichkeiten des TÜV Nord
  • Anzahl der Fragen: 30 bei Ersterwerb; 20 bei Erweiterung
  • Die praktische Prüfung erfolgt auch beim TÜV Nord und dauert 45 Minuten.

Führerscheinklasse A1

Mindestalter: 16 Jahre

Mit der Führerscheinklasse A1 darfst Du folgende Fahrzeuge fahren:

  • Leichtkrafträder (auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum bis zu 125 cm³ und einer Motorleistung von nicht mehr als 11 kW
  • dreirädrige Kraftfahrzeuge mit einem Hubraum von mehr als 50 cm³ oder einer Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h mit einer Leistung von bis zu 15 kW

Für den Antrag benötigen wir:

  • gültigen Personalausweis oder Reisepass (beim Reisepass bitte zusätzlich eine Meldebescheinigung mitbringen)
  • aktuelles biometrisches Passbild
  • Sehtestbescheinigung (nicht älter als zwei Jahre)
  • Nachweis über Erste Hilfe Schulung
  • evtl. vorhandenen Führerschein

Alles zur Ausbildung

Theoretische Mindestausbildung:

  • 12 × Grundstoff je 90 Minuten bei Ersterwerb
    bzw. 6 × Grundstoff je 90 Minuten bei Erweiterung
  • 4 × klassenspezifischer Zusatzstoff je 90 Minuten

Praktische Mindestausbildung:

Sonderfahrten: 5 × Überland, 4 × Autobahn, 3 × Nachtfahrt

Die Prüfungen

  • Die theoretische Prüfung erfolgt in den Räumlichkeiten des TÜV Nord
  • Anzahl der Fragen: 30 bei Ersterwerb; 20 bei Erweiterung
  • Die praktische Prüfung erfolgt auch beim TÜV Nord und dauert 45 Minuten.

Führerscheinklasse A2

Mindestalter: 18 Jahre

Mit der Führerscheinklasse A2 darfst Du folgende Fahrzeuge fahren:

  • Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einer Motorleistung von nicht mehr als 35 kW und bei denen das Verhältnis der Leistung zur Leermasse 0,2 kW/kg nicht übersteigt

Für den Antrag benötigen wir:

  • gültigen Personalausweis oder Reisepass (beim Reisepass bitte zusätzlich eine Meldebescheinigung mitbringen)
  • aktuelles biometrisches Passbild
  • Sehtestbescheinigung (nicht älter als zwei Jahre)
  • Nachweis über Erste Hilfe Schulung
  • evtl. vorhandenen Führerschein

Alles zur Ausbildung

Theoretische Mindestausbildung:

  • 12 × Grundstoff je 90 Minuten bei Ersterwerb
    bzw. 6 × Grundstoff je 90 Minuten bei Erweiterung
  • 4 × klassenspezifischer Zusatzstoff je 90 Minuten

Praktische Mindestausbildung:

Sonderfahrten: 5 × Überland, 4 × Autobahn, 3 × Nachtfahrt

Die Prüfungen

  • Die theoretische Prüfung erfolgt in den Räumlichkeiten des TÜV Nord
  • Anzahl der Fragen: 30 bei Ersterwerb; 20 bei Erweiterung
  • Die praktische Prüfung erfolgt auch beim TÜV Nord und dauert 60 Minuten.

Führerscheinklasse A

Mindestalter: 24 Jahre bei Direkteinstieg; 20 Jahre bei Aufstieg von A2 zu A

Mit der Führerscheinklasse A darfst Du folgende Fahrzeuge fahren:

  • Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von mehr als 50 cm³ und einer Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h
  • dreirädrige Kraftfahrzeuge mit einer Leistung von mehr als 15 kW

Für den Antrag benötigen wir:

  • gültigen Personalausweis oder Reisepass (beim Reisepass bitte zusätzlich eine Meldebescheinigung mitbringen)
  • aktuelles biometrisches Passbild
  • Sehtestbescheinigung (nicht älter als zwei Jahre)
  • Nachweis über Erste Hilfe Schulung
  • evtl. vorhandenen Führerschein

Alles zur Ausbildung

Theoretische Mindestausbildung:

  • 12 × Grundstoff je 90 Minuten bei Ersterwerb
    bzw. 6 × Grundstoff je 90 Minuten bei Erweiterung
  • 4 × klassenspezifischer Zusatzstoff je 90 Minuten

Praktische Mindestausbildung:

Sonderfahrten: 5 × Überland, 4 × Autobahn, 3 × Nachtfahrt

Die Prüfungen

  • Die theoretische Prüfung erfolgt in den Räumlichkeiten des TÜV Nord
  • Anzahl der Fragen: 30 bei Ersterwerb; 20 bei Erweiterung
  • Die praktische Prüfung erfolgt auch beim TÜV Nord und dauert 60 Minuten.

Pkw-Führerscheinklassen

Führerscheinklasse B/BF17

Mindestalter: 18 Jahre, begleitetes Fahren 17 Jahre

Mit der Führerscheinklasse B darfst Du folgende Fahrzeuge fahren:

  • Pkw und kleine Lkw mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3.500 kg (nicht mehr als 9 Sitzplätze)
  • Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von 750 kg

Für den Antrag benötigen wir:

  • gültigen Personalausweis oder Reisepass (beim Reisepass bitte zusätzlich eine Meldebescheinigung mitbringen)
  • aktuelles biometrisches Passbild
  • Sehtestbescheinigung (nicht älter als zwei Jahre)
  • Nachweis über Erste Hilfe Schulung
  • evtl. vorhandenen Führerschein

Alles zur Ausbildung

Theoretische Mindestausbildung:

  • 12 × Grundstoff je 90 Minuten
  • 2 × klassenspezifischer Zusatzstoff je 90 Minuten

Praktische Mindestausbildung:

Sonderfahrten: 5 × Überland, 4 × Autobahn, 3 × Nachtfahrt

Die Prüfungen

  • Die theoretische Prüfung erfolgt in den Räumlichkeiten des TÜV Nord
  • Anzahl der Fragen: 30 bei Ersterwerb; 20 bei Erweiterung
  • Die praktische Prüfung erfolgt auch beim TÜV Nord und dauert 60 Minuten.

Schlüsselnummer B196

Mindestalter: 25 Jahre

Voraussetzung: Führerschein Klasse B seit mindestens 5 Jahren, Teilnahme an einer Ausbildung in der Fahrschule

Mit der Schlüsselnummer B196 darfst Du folgende Fahrzeuge fahren:

  • Leichtkrafträder (auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum bis zu 125 cm³ und einer Motorleistung von nicht mehr als 11 kW
  • dreirädrige Kraftfahrzeuge mit einem Hubraum von mehr als 50 cm³ oder einer Höchtgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h mit einer Leistung von bis zu 15 kW

Wichtig! Diese Schlüsselnummer gilt nur in Deutschland!

Alles zur Ausbildung

Theoretische Ausbildung:

  • 4 × klassenspezifischer Unterricht je 90 Minuten

Praktische Mindestausbildung:

  • 5 × 90 Minuten mit Üben der Grundfahraufgaben, Überlandfahrt und Autobahn

Nach Abschluss der Ausbildung gibt es eine Bescheinigung zur Vorlage bei der zuständigen Führerscheinstelle.

Führerscheinklasse B96

Mindestalter: 18 Jahre, begleitetes Fahren 17 Jahre

Voraussetzung: Führerschein Klasse B

Mit der Führerscheinklasse B96 darfst Du folgende Fahrzeuge fahren:

  • Fahrzeugkombinationen aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg, sofern die Fahrzeugkombination 4.250 kg nicht übersteigt

Antragsunterlagen für die Verkehrsbehörde:

  • Führerschein der Klasse B
  • Teilnahmebescheinigung der Fahrschule
  • Personalausweis oder Reisepass
  • aktuelles biometrisches Passbild

Alles zur Ausbildung

  • 150 Minuten theoretischer Unterricht
  • 270 Minuten praktische Ausbildung

Führerscheinklasse BE

Mindestalter: 18 Jahre, begleitetes Fahren 17 Jahre

Voraussetzung: Führerschein Klasse B

Mit der Führerscheinklasse BE darfst Du folgende Fahrzeuge fahren:

  • Fahrzeugkombinationen aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger/ Sattelanhänger, sofern die Gesamtmasse des Anhängers 3.500 kg nicht übersteigt

Für den Antrag benötigen wir:

  • gültigen Personalausweis oder Reisepass (beim Reisepass bitte zusätzlich eine Meldebescheinigung mitbringen)
  • aktuelles biometrisches Passbild
  • Sehtestbescheinigung (nicht älter als zwei Jahre)
  • Nachweis über Erste Hilfe Schulung
  • vorhandenen Führerschein

Alles zur Ausbildung

Theoretische Mindestausbildung:

Es ist keine theoretische Ausbildung vorgeschrieben

Praktische Mindestausbildung:

Sonderfahrten: 3 × Überland, 1 × Autobahn, 1 × Nachtfahrt

Die Prüfungen

  • Eine theoretische Prüfung gibt es bei der Klasse BE nicht
  • Die praktische Prüfung erfolgt beim TÜV Nord und dauert 45 Minuten.

Lkw-Führerscheinklassen

Führerscheinklasse C

Mindestalter: 21 Jahre, 18 Jahre bei der Feuerwehr

Voraussetzung: Klasse B

Mit der Führerscheinklasse C darfst Du folgende Fahrzeuge fahren:

  • Kraftfahrzeuge (ausgenommen die Klassen AM, A1, A2, A, D1 und D) mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3.500 kg, Gesamtzahl der Fahrzeuginsassen darf 9 nicht überschreiten

Für den Antrag benötigen wir:

  • gültigen Personalausweis oder Reisepass (beim Reisepass bitte zusätzlich eine Meldebescheinigung mitbringen)
  • aktuelles biometrisches Passbild
  • ärztliche Untersuchung inkl. augenärztliche Untersuchung nicht älter als 1 Jahr
  • Nachweis über Erste Hilfe Schulung
  • vorhandenen Führerschein

Alles zur Ausbildung

Theoretische Mindestausbildung:

  • 6 × Grundstoff je 90 Minuten
  • 10 × klassenspezifischer Zusatzstoff je 90 Minuten

Praktische Mindestausbildung:

Sonderfahrten: 5 × Überland, 2 × Autobahn, 3 × Nachtfahrt

Die Prüfungen

  • Die theoretische Prüfung erfolgt in den Räumlichkeiten des TÜV Nord
  • Anzahl der Fragen: 37 Fragen
  • Die praktische Prüfung erfolgt auch beim TÜV Nord und dauert 75 Minuten

Führerscheinklasse CE

Mindestalter: 21 Jahre

Voraussetzung: Klasse B und Klasse C

Mit der Führerscheinklasse CE darfst Du folgende Fahrzeuge fahren:

  • Fahrzeugkombinationen aus einem Fahrzeug der Klasse C und Anhängern mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg

Für den Antrag benötigen wir:

  • gültigen Personalausweis oder Reisepass (beim Reisepass bitte zusätzlich eine Meldebescheinigung mitbringen)
  • aktuelles biometrisches Passbild
  • ärztliche Untersuchung inkl. augenärztliche Untersuchung nicht älter als 1 Jahr
  • Nachweis über Erste Hilfe Schulung
  • vorhandenen Führerschein

Alles zur Ausbildung

Theoretische Mindestausbildung:

  • 6 × Grundstoff je 90 Minuten
  • 4 × klassenspezifischer Zusatzstoff je 90 Minuten

Praktische Mindestausbildung:

Sonderfahrten: 5 × Überland, 2 × Autobahn, 3 × Nachtfahrt

Die Prüfungen

  • Die theoretische Prüfung erfolgt in den Räumlichkeiten des TÜV Nord
  • Anzahl der Fragen: 40 Fragen
  • Die praktische Prüfung erfolgt auch beim TÜV Nord und dauert 75 Minuten

Traktor-/ Zugmaschinen-Führerscheinklassen

Führerscheinklasse T

Mindestalter: 16 Jahre

Mit der Führerscheinklasse T darfst Du folgende Fahrzeuge fahren:

  • Zugmaschinen mit einer Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 60 km/h (mit 16 Jahren bis 40 km/h)
  • selbstfahrende Arbeitsmaschinen und Futtermischwagen mit einer Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h
  • alle Fahrzeuge müssen für den land- und forstwirtschaftlichen Zweck eingesetzt werden

Für den Antrag benötigen wir:

  • gültigen Personalausweis oder Reisepass (beim Reisepass bitte zusätzlich eine Meldebescheinigung mitbringen)
  • aktuelles biometrisches Passbild
  • Sehtestbescheinigung (nicht älter als zwei Jahre)
  • Nachweis über Erste Hilfe Schulung
  • vorhandenen Führerschein

Alles zur Ausbildung

Theoretische Mindestausbildung:

  • 12 × Grundstoff je 90 Minuten
  • 6 × klassenspezifischer Zusatzstoff je 90 Minuten

Praktische Mindestausbildung:

Keine besonderen Ausbildungsfahrten vorgeschrieben

Die Prüfungen

  • Die theoretische Prüfung erfolgt in den Räumlichkeiten des TÜV Nord
  • Anzahl der Fragen: 30 bei Ersterwerb; 20 bei Erweiterung
  • Die praktische Prüfung erfolgt auch beim TÜV Nord und dauert 60 Minuten

Führerscheinklasse L

Mindestalter: 16 Jahre

Mit der Führerscheinklasse L darfst Du folgende Fahrzeuge fahren:

  • Zugmaschinen mit einer Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h
  • selbstfahrende Arbeitsmaschinen, Futtermischwagen, Stapler oder andere Flurförderzeuge mit einer Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h
  • Kombinationen aus diesen Fahrzeugen und Anhängern, wenn diese 25 km/h nicht überschreiten
  • alle Fahrzeuge müssen für den land- und forstwirtschaftlichen Zweck eingesetzt werden

Für den Antrag benötigen wir:

  • gültigen Personalausweis oder Reisepass (beim Reisepass bitte zusätzlich eine Meldebescheinigung mitbringen)
  • aktuelles biometrisches Passbild
  • Sehtestbescheinigung (nicht älter als zwei Jahre)
  • Nachweis über Erste Hilfe Schulung
  • vorhandenen Führerschein

Alles zur Ausbildung

Theoretische Mindestausbildung:

  • 12 × Grundstoff je 90 Minuten
  • 6 × klassenspezifischer Zusatzstoff je 90 Minuten

Praktische Mindestausbildung:

Keine praktische Ausbildung vorgesehen

Die Prüfungen

  • Die theoretische Prüfung erfolgt in den Räumlichkeiten des TÜV Nord
  • Anzahl der Fragen: 30 bei Ersterwerb; 20 bei Erweiterung
  • Die praktische Prüfung entfällt
×

Fahrschule HIPPLER

Bahnhofstraße 4
23611 Bad Schwartau

04 51 / 222 95
01 73 / 246 11 95
04 51 / 28 43 26

Neu in Stockelsdorf

Segeberger Str. 41
23617 Stockelsdorf

04 51 / 9 299 46 23
04 51 / 9 299 46 24